• a.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
  • f.jpg
  • g.jpg
  • h.jpg
  • i.jpg

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 370
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 370

ESIS-Online-Krankmeldung

Anmelden

Aktuelles

Zusammen! - Unsere Jeans der Schulfamilie

Wir sind fünf Schülerinnen der Oberstufe am Gymnasium Parsberg und uns wurde das P-Seminar „Upcycling-Kreativer Umgang mit gebrauchten Textilien“ angeboten. Daraufhin entstand unser eigenes umweltfreundliches Projekt:


Taschen aus Jeansstoff – Zusammen! Unsere Jeans der Schulfamilie
Aus alten Jeans und Kordhosen gestalten wir neue praktische Taschen für den Schulalltag. Diese werden an unserer Schule verkauft, dabei verlangen wir keinen festen Preis für die Produkte, sondern bitten die Käufer um eine Spende. Der Erlös (abzüglich 2€ Materialkosten) wird nach folgendem Motto über den Verein „ALDEA-LAURA“ Kindern in Guatemala zu Gute kommen.

Education is the most powerful weapon
that you can use to change the world.
(Nelson Mandela)

Herzlichen Glückwunsch!!!


Annkatrin Kailer, die die 10. Jahrgangsstufe an unserem Gymnasium besucht, war dieses Jahr wieder sehr erfolgreich bei Ihrer Teilnahme an mehreren Chemie-Wettbewerben, wie der „Chemie-Olympiade“ und „Chemie die stimmt“.

Dieses Jahr erreichte sie bayernweit den 2. Platz für die 10. Jahrgangsstufe im Wettbewerb „Chemie die stimmt“! Dies ist ein herausragendes Ergebnis!

Dafür gratulieren wir ihr sehr herzlich und wünschen ihr weiterhin so viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme an Wettbewerben und dem Chemie-Unterricht!!!

Heike Zeiler, Chemiefachbetreuung

Ungarischer Teamwettbewerb Bolyai


„Bolyai“ wurde vor 17 Jahren in Ungarn mit nur wenigen Mannschaften ins Leben gerufen. Seit 2014 wird der Wettbewerb auch in Deutschland angeboten und fast so lange schon beteiligt sich auch das Gymnasium Parsberg.

Am 23. Februar 2021 stellten sich fünf Vierermannschaften der mathematischen Herausforderung - dieses Mal im Online-Format. Sie lösten dabei mit Begeisterung jeweils dreizehn altersgerechte Aufgaben im „multiple choice“-Verfahren. Von keinem einzigen Kreuz bis zu fünf Kreuzen sind alle denkbaren Kombinationen - insgesamt 32 – möglich. Dies erhöht die Spannung, Raten bringt nichts, logisches Denken ist erforderlich. Gerade die soziale Komponente spielt bei diesem Wettstreit eine bedeutsame Rolle, denn während der 60-minütigen Bearbeitungszeit ist es unerlässlich, gemeinsam konstruktiv zu denken und sich schließlich auf eine Lösung zu einigen. Die Teams haben sich dazu dieses Mal in einer Videokonferenz vernetzt.

Zu unserer großen Freude haben sich unsere Mannschaften toll platziert. Besonders erfolgreich abgeschnitten hat das Team „Die Tiefbegabten“ um Philipp Graf, Cedric Krumholz, Leonard Prokisch und Jonas Thumbs, alle Q11.

Mathematik-Olympiade 

Schulrunden

Mitte September startete die erste Runde der 60. Mathematik-Olympiade. Acht Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe beteiligten sich an dieser und qualifizierten sich allesamt für die Regionalrunde im November, bei der sie in einer vierstündigen mathematischen Klausur mit jahrgangsspezifischen Aufgaben ihr logisches Denk- sowie Knobelvermögen unter Beweis stellten.

Der Schüler Leonard Prokisch, Q11, schnitt so erfolgreich ab, dass er sich zum auserwählten Kreis derer zählen durfte, die eine Einladung zur zentralen Landesrunde erhielten.

Très doué!

Als sehr begabt in der französischen Sprache darf man zahlreiche Schülerinnen und Schüler bezeichnen, die im vergangenen Schuljahr mit Bestnoten die DELF-Prüfung am Gymnasium Parsberg abgelegt haben.

  


Jedes Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Parsberg die Möglichkeit, an der DELF-Prüfung des Institut Français de Munich teilzunehmen. Dieses französische Sprachdiplom zertifiziert Französischkenntnisse auf verschiedenen Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) und kann am Gymnasium Parsberg auf den Niveaustufen B1 und B2 bei einer externen Prüferin im mündlichen und schriftlichen Bereich absolviert werden. Das Diplom ist international anerkannt und bescheinigt bei Bewerbungen in Studium und Beruf im In-und Ausland eine wichtige Zusatzqualifikation.

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 370
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 370

ESIS-Online-Krankmeldung

Anmelden

© 2022 Gymnasium Parsberg
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!