• a.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
  • f.jpg
  • g.jpg
  • h.jpg
  • i.jpg

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 312
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 312

Online-Krankmeldung

Anmelden

Präsentation des P-Seminars Songwriting

 

In einer Art Selbstversuch suchten 14 Schüler der aktuellen Q12 eine Antwort auf die Frage, ob man auch (fast) ohne Vorkenntnisse das Schreiben von Songs lernen kann.

Im Rahmen des P-Seminars machten sie mit Hilfe des Seminarleiters Josef Kretzmann erste Erfahrungen im Texte schreiben und dem Anwenden verschiedener Akkordfolgen. Neben dem Wissen über typische Formteile in Rock- und Pop-Musik erlernte außerdem jeder Kursteilnehmer grundlegende Akkorde auf der Gitarre.

Da die aktuelle Situation eine Präsentation der Ergebnisse des P-Seminars im Rahmen eines Konzerts leider unmöglich macht, möchten wir Ihnen eine Auswahl der Songs hier auf der Homepage präsentieren.

 

1. Simon Mederer – Insane

Simon hat sich im Laufe des P-Seminars im Bereich der Musikproduktion autodidaktisch viel Können angeeignet und auch vielen Seminar-Teilnehmern beim Aufnehmen und Produzieren ihrer Songs geholfen. Natürlich hat er auch selbst viele Songs geschrieben und möchte hier davon den Song „Insane“ präsentieren:


2. Trapped in my Creation – Remains

Die Band „Trapped in my Creation” setzt sich aus Mitgliedern der Schulband zusammen, die vermehrt auch eigene Songs schreiben. Da alle Bandmitglieder (Johannes Hackl, Lukas Glasbrenner, Fabian Zauner, Simon Mederer, Elias Reitberger) auch am P-Seminar Songwriting teilnahmen, lag es nahe auch in diesem Kontext Songs zu schreiben. Ein Beispiel dafür ist der Song „Remains“, der von den Bandmitgliedern gemeinsam geschrieben und von Simon Mederer gemischt und gemastert wurde.

Über einen Besuch auf den sozialen Netzwerken würden sich die Bandmitglieder sehr freuen: Instagram und Youtube

 
3. Laura Frank – Stay focused

In diesem Rock-Song hört man deutlich, dass Laura als langjähriges Mitglied der Schulband ihre Fähigkeiten als Gitarristin voll zur Geltung bringt. Außerdem hat sie den Song auch sonst selbständig aufgenommen und produziert.

 
4. Johannes Hackl – Swarm

Als Sänger und Gitarrist hat Johannes bereits zwei wichtige Fähigkeiten zum Songwriting mit ins Seminar gebracht. Dass er auch ein gutes Gefühl für alle anderen Bandinstrumente und ein interessantes Songwriting hat, zeigt sein Song „Swarm“.


5. Elias Reitberger – Bolt in Fortune

Elias finaler Song des P-Seminars orientiert sich an Songs aus dem Genre Stoner Rock.


6. Jonas Thumbs - Physik-Lehrer

Jonas hat im Laufe des Seminars eine besondere Vorliebe für humorvoll-sarkastische Texte und den kantigen, trockenen Sound deutscher Rock- und Punkgruppen der 70er/80er-Jahre entwickelt. Zu seinem hier vorgestellten Song schreibt Jonas: „Ich habe den Eindruck, dass viele Schüler Angst vor dem Physik-Unterricht haben und sich von den Lehrern überfordert fühlen. Ich selbst teile diese Meinung nicht und habe sogar vor, nach dem Abitur Physik zu studieren. Meiner Meinung nach gelingt es aber noch nicht ausreichend, bei den Schülern Interesse für dieses wichtige und interessante Fach zu wecken. Darauf will ich in meinem Song auf humorvolle Weise aufmerksam machen.“

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 312
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 312

Online-Krankmeldung

Anmelden

© 2022 Gymnasium Parsberg
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!