• a.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
  • f.jpg
  • g.jpg
  • h.jpg
  • i.jpg

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 370
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 370

ESIS-Online-Krankmeldung

Anmelden

Berufsinfotag der ehemaligen Abiturienten


Unter dem Motto „Schule aus – und dann?“ veranstaltete der Elternbeirat des Gymnasiums seine inzwischen traditionelle Informationsveranstaltung für die 11. Jahrgangsstufe, zu der ehemalige Abiturienten der Schule als Referenten eingeladen wurden.

Emre Aggül (Lehramt), Felix Esche (Informatik), Lisa Grabinger (Elektro- und Informationstechnik), Veronika Heigl (Work and Travel, Bauingenieurwesen), Leonie Kratzer (Auslandsaufenthalt, Lehramt Grundschule), Clara Niehus (Psychologie), Thomas Liebold (Maschinenbau), Mona Poschenrieder (Wirtschaftsmathematik, Medizinische Informatik, Machine Learning), Stefanie Pretzl (techn. Systemplaner), Linda Segerer (Bioökonomie), Lisa Walter (FSJ, Studium Soziale Arbeit),  Carolin Fuß (Jura) sowie Vertreter der Polizei und des Klinikums Neumarkt stellten sich und ihre Berufswahl am 01.10.2021 ab 13.30 Uhr vor. Sie skizzierten ihre Zeit nach dem Abitur, ihre aktuelle Situation und Besonderheiten ihrer Wegfindung. Studien- und Ausbildungsorte wurden ebenso dargestellt wie das Leben an einer Hochschule.

Die Moderation des Nachmittags übernahm der Elternbeiratsvorsitzende, Herr Dr. Hubert Riepl, unterstützt von den Mitgliedern des Elternbeirats, Frau Sabine Schmöller, Frau Alexandra Stubenrauch und Herrn Christoph Pöppl-Neufert. In Speeddating-Runden auf verschiedene Klassenzimmer verteilt, konnten nun alle in Kleingruppen mit den Referenten ins Gespräch kommen. „Was soll ich nach dem Abi machen?“, „Wo kann ich mich über Studiengänge informieren?“, „Was muss ich machen, wenn ich einen Auslandsaufenthalt plane?“ oder „Gibt es Stipendien nur für Überflieger?“ – diese und ähnliche Fragen konnten individuell diskutiert werden. Nach zehn Minuten wurden die Gruppen aufgefordert, zur nächsten Fachrichtung zu wechseln. Schließlich sollten die Teilnehmenden auch Informationen auf einem Reflexionsbogen für ihre Arbeit im P-Seminar festhalten. Für eine kleine Erfrischung sorgten Getränke, die der Förderverein spendierte.

Die zweieinhalbstündige Veranstaltung war für die interessierten Schülerinnen und Schüler ein erster Einblick in ihre Möglichkeiten in der Zukunft – und für die Ehemaligen ein willkommener Anlass, die Schule wieder einmal zu besuchen.

Michael Prokisch

Kontaktdaten

Gymnasium Parsberg

Aschenbrennerstraße 10
92331 Parsberg

Hauptsekretariat:
09492 / 601005 - 0
E-Mail:

Oberstufe:
09492 / 601005 - 370
E-Mail:


Krankmeldungen

Telefonisch unter:

Klassen 5 - 10
09492 / 601005 - 0

Oberstufe
09492 / 601005 - 370

ESIS-Online-Krankmeldung

Anmelden

© 2021 Gymnasium Parsberg
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!