• a.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
  • f.jpg
  • g.jpg
  • h.jpg
  • i.jpg

Latein macht mir Spaß, weil...

zurück

SchülerInnen antworten

Latein gefällt mir, da es mir relativ leicht fällt.

Mich fasziniert Latein, weil so viel Geschichte in dieser Sprache steckt,
weil Latein international ist, weil Latein so viele Begriffe aus den Naturwissenschaften hat, dass die Sprache in der Zeit gesprochen wurde, in der Jesus lebte, und dass sie nah am Italienischen ist.

An Latein gefällt mir, dass wir Texte übersetzen, in denen wir auch etwas über die alten römischen Sagen lernen.

Die logische Struktur der lateinischen Sprache kommt mir sehr entgegen, weil ich jemand bin, der gerne systematisch lernt.

An Latein finde ich gut, dass es eine alte Sprache ist, von der sich viele (jetzige) Sprachen, v.a. romanische Sprachen, ableiten und man damit andere Sprachen leichter lernen kann.

Latein hilft mir dabei, leichter Fachbegriffe zu lernen und zu verstehen. (Beispiel: In Bio gibt es die Transkription. Kann man sich ableiten von transscribere.)

An Latein gefällt mir, wie Sie den Unterricht mit Lernspielen (wie mit dem Ball) gestalten.

An Latein fasziniert mich der direkte Einblick in das Leben der Römer durch deren Werke, welche oft noch heute relevante Themen und Situationen beinhalten. Die Welt der Antike, die Philosophie der Griechen und Römer sind durch Originalwerke am besten zu verstehen. 

An Latein gefällt mir, dass wir auch über die interessante Kultur und Lebensweise der Römer lernen. 

An Latein finde ich gut, dass die Buchstaben, die Rechtschreibung und die Aussprache nicht so schwierig sind wie in anderen Sprachen und mit Deutsch identisch sind.

Latein finde ich klasse, weil es mir in vielen Berufen weiterhelfen kann.

Latein hat mir geholfen, die deutsche Grammatik besser zu verstehen.

© 2021 Gymnasium Parsberg
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!