• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Führung durch Persönlichkeit

Kooperationsveranstaltung mit dem Ostendorfer Gymnasium, Neumarkt zum Thema „Führung durch Persönlichkeit“


An einem Donnerstag im November trafen sich 20 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in Neumarkt - 10 aus Parsberg und 10 vom Ostendorfer Gymnasium – um an einem Workshop zum Thema Führung und Team teilzunehmen.Zu Beginn analysierte Frau Hockun, die den einen Workshop leitete, zusammen mit den Teilnehmern/innen anhand ihrer persönlichen Erfahrungen wie sich Führung innerhalb der letzten Jahrzehnte verändert hat. Weiterhin wurde diskutiert, was Führungspersönlichkeiten legitimiert und welche Kompetenzen nötig sind um ein Team erfolgreich führen zu können. Anhand praktischer Übungen erkannten die Jugendlichen, welche Rolle sie selbst und andere Teammitglieder innehatten. So sollten sie 25 verstreute und verdeckte Zahlenteller unter Zeitdruck und nach festgelegten Regeln in der richtigen Reihenfolge umdrehen. Beide Teams lösten diese Aufgabe mit Bravour, doch schon nach wenigen Minuten waren die Unterschiede in den Persönlichkeiten der Teammitglieder erkennbar. Zugleich wurde jedem klar, dass ohne die verschiedenen Typen die Gruppe als Gesamtheit die Aufgabe nicht hätte lösen können. Zwischendurch erläuterte Frau Hockun systemische und gruppendynamische Gesetzmäßigkeiten von Führung anhand der persönlichen Beobachtungen.

Die abschließende Übung, bei der zwei Gruppen ein identisches Produkt bauen sollten, ohne sich vorher abstimmen zu können oder die Materialien zu kennen, war eine Herausforderung. Es kamen nach 40 Minuten tatsächlich zwei zu 98% identische Produkte heraus, was auch Frau Hockun nach eigenen Angaben „so noch nicht erlebt hat“. Gratulation! Führung und Teamfähigkeit sind bei unseren Schülern schon gut ausgeprägt.

Zwischendurch stärkten sich alle bei einem leckeren Mittagessen.

Mit der Lifo-Methode wurde in der zweiten Einheit unter der Leitung von Frau Frauenknecht (Firma Dehn) eine Persönlichkeitsanalyse-Methode vorgestellt. Jeder kann sich damit einer bestimmten Gruppe zuordnen und auch seine Teammitglieder einschätzen. Das Verhalten und die Interaktion der Teammitglieder ist damit erklärbar und ein Gruppenleiter kann gezielt auf die verschiedenen Persönlichkeiten einwirken um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ein rundum gelungener Tag mit vielen Erkenntnissen zum Thema „Team und Führung“!

Birgit Neumann-Zaunstöck

© 2017 Gymnasium Parsberg