• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Bewerbertraining: Das P-Seminar Schülercafé zu Gast bei der Sparkasse Neumarkt

Bewerbertraining: Das P-Seminar Schülercafé zu Gast bei der Sparkasse Neumarkt 

Simon Karl, Konrad Riepl, Christopher Walker, Armin Franz, Lena Spangler, Gabriel Zollbrecht und zwei Auszubildende der Sparkasse Neumarkt-Parsberg


Wie man es anstellt, eingestellt zu werden. In der Theorie klingt es ganz einfach: Berufsfindung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, und mit etwas Glück kann man ins Berufsleben starten. Doch auf diesem Weg gibt es die eine oder andere Hürde, die es erfolgreich zu nehmen gilt.

Am 18.12.2018 besuchte das P-Seminar Schülercafé ein Bewerbertraining bei der Sparkasse Neumarkt-Parsberg.
Was gehört in eine schriftliche Bewerbung? Wie sollen Anschreiben und Lebenslauf aufgebaut sein? Was ist bei einem Bewerbungsgespräch zu beachten? Mit welchen Fragen und Gesprächsthemen muss man rechnen? Welche Fragen darf man, welche sollte man sogar selbst stellen? – Auf solche Fragen und viele andere mehr gaben Frau Schwarz und ihr Azubi-Team die passenden Antworten. Doch es blieb nicht bei der bloßen Theorie. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich selbst bei einem Eignungstest unter Beweis stellen, ihre Stärken und Schwächen eruieren, sich im Selbstporträt darstellen und bei einer Gruppendiskussion ihre Position vertreten. Dabei sich immer der Tatsache bewusst: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance und sich bewerben heißt eben auch, für sich selbst zu werben.

Sophia Mally, Elisabeth Dechand, Gabriel Zollbrecht, Lena Spangler, Armin Franz und Christopher Walker in der Gruppendiskussion. Auszubildende der Sparkasse Neumarkt-Parsberg beobachten den Austausch zu Analysezwecken.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schwarz und dem Azubi-Team für diesen informativen Workshop. Besonders wertvoll für uns: Tipps und Tricks rund um die Bewerbung kamen aus der Praxis!

StRin M. Buchecker

 

 

© 2017 Gymnasium Parsberg